XIII. Sonderthemen der Freiraumplanung

In dieser Fachkategorie sind alle Gremien zusammengefasst, die keiner spezifischen Fachkategorie zuzuordnen sind. Im Berichtszeitraum waren in dieser Kategorie fünf Gremien aktiv:

Abkürzungen:

Regelwerksausschuss (RWA)
Arbeitskreis (AK )
Arbeitsgruppe (AG)
Gesprächskreis (GK)

 

Fachkategorien und Fachgremien

aktiv

ruhend

XIII

Sonderthemen der Freiraumplanung



49

AK Bienenweiden

X

 

50

AK Garten und Therapie

 

X

51

AG Gartentherapie in der Psychiatrie + Forensik

X

 

52

RWA Lichttechnik im Freiraum

X

 

53

RWA Übergangsbereich Freiflächen/Gebäude

 

X

54

AK Nachhaltigkeit von Freianlagen

X

 

55

Projekt-AG Technische Lieferbedingungen “Böden und Substrate” (TL BuS)

X

 

Die Themen „Bau-/Vegetationstechnik“ und „Ökonomie“ prägen die FLL-Regelwerksarbeit seit ihrem Bestehen. Auch das jetzige Selbstverständnis der beiden Gremien als Gremien übergreifende Gesprächskreise zum fachlichen Austausch im Turnus von etwa 2 Jahren spiegelt die Bedeutung der bau- und vegetationstechnischen und ökonomischen Tätigkeitsgebiete der Grünen Branche für die FLL wieder.

Ein ebenfalls interdisziplinärer Ansatz beschäftigt sich im wahrsten Sinne des Wortes mit einem Randthema, das jedoch immer wieder zu Konfliktfällen führen kann – dem Übergangsbereich am Fassadensockel, wo sich die Leistungsbereiche Garten- und Landschaftsbau einerseits und  Hochbauarchitektur (Fassadentechnik) andererseits begegnen.

Darüber hinaus versucht die FLL im Rahmen ihrer Arbeit immer wieder auch auf Themen einzugehen, die aufgrund aktueller Fragestellungen im Bereich der Berufspolitik oder der gesellschaftspolitischen Diskussionen einen FLL-Diskussionsbeitrag wünschenswert machen. Die Entwicklung eines eigenen FLL-Ansatzes birgt auch das Potential in sich, neue Zielgruppen erschließen zu können.

Kontakt & Anfahrt  |  Ihre Anfrage  |  Sitemap  |  Impressum  |  Disclaimer