RWA Wegebau

Gremienhintergrund/-ziel

Die Regelungen der ATV DIN 18318 werden seit vielen Jahren diskutiert. Insbesondere im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau wird umfangreiche Kritik geübt. Hinterfragt werden z. B. die z. T. überzogenen Dimensionierungen auch für gering belastet Flächen (z. B. Terrassen), die engen Anforderungen an die Fugenausbildung, Fugenstoffe, die Abmessungen bei Einfassungen und der Wegfall der gebundenen Bauweise. Nach ihrem Geltungsbereich muss die ATV DIN 18318 jedoch auch für das Befestigen von relativ schwach belasteten Flächen angewendet werden, z. B. für Terrassen, Sitzplätze, Gartenwege, Hauszugänge, Garagenzufahrten und verursacht dadurch immer wieder Missverständnisse zwischen Landschaftsarchitekten bzw. Garten- und Landschaftsbauern und Bauherren bzw. Sachverständigen.

Gerade die gebundene Bauweise wird in der Praxis – insbesondere bei gering belasteten Flächen – regelmäßig erfolgreich eingesetzt. Dennoch wird diese Bauweise durch die DIN und nachfolgend von vielen Sachverständigen als Risiko behaftete Sonderbauweise dargestellt. Auch bei den anderen, sehr engen Anforderungen der ATV DIN 18318 kommen häufig Sachverständige, mangels brauchbareren Regelungen, zu der irrtümlichen Auffassung, dass allein der Verstoß gegen einen Vorschrift der ATV DIN 18318 den Mangel begründet. Hier soll eine neue ZTV-Wegebau Abhilfe schaffen und gerade für den gering belasteten Bereich brauchbare Regelungen treffen.

Die ZTV gilt für das Befestigen von Verkehrsflächen mit Pflastersteinen und Platten aus Betonstein, Betonwerkstein, Pflasterklinker, Pflasterziegel, Naturstein und Naturwerkstein in ungebundener, gebundener, teilgebundener, versickerungsfähiger und begrünbarer Bauweise und ergänzt damit die ATV DIN 18318.

Gremienleitung

Prof. Martin Thieme-Hack

Ansprechpartner FLL-Präsidium

Gerald Jungjohann

Ansprechpartnerin FLL-Geschäftsstelle

Tanja Büttner

Gremienpublikationen:

Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen für den Bau von Wegen und Plätzen außerhalb von Flächen des Straßenverkehrs, normativ (Ausgabe 2013)

Kontakt & Anfahrt  |  Ihre Anfrage  |  Sitemap  |  Impressum  |  Disclaimer