FLL-Mitgliederversammlung 2021

Wahl von Eva Kähler-Theuerkauf in das FLL-Präsidium sowie Ehrung des Juristen Armin Braun als langjähriger Unterstützer der FLL

Die diesjährige FLL-Mitgliederversammlung fand am 25. Juni 2021 in Bonn-Bad Godesberg statt, einen Tag nach der Festveranstaltung zur Übergabe der FLL-Geschäftsführung von Jürgen Rohrbach an Adalbert von der Osten.

FLL-Präsident Professor Ulrich Kias und FLL-Geschäftsführer Adalbert von der Osten berichteten den teilnehmenden FLL-Mitgliedern vom zurückliegenden Geschäftsjahr 2020, das insbesondere von einer fünfmonatigen Phase der Geschäftsübergabe von Jürgen Rohrbach auf Adalbert von der Osten geprägt war.  

Auch berichteten sie, dass noch vor dem ersten Corona-Lockdown das FLL-Forschungsforum Landschaft und die Osnabrücker Sportplatztage in Präsenz stattfinden konnten. Das Forschungsforum Landschaft mit dem Leitthema „Grün macht Klima“ war mit 120 Teilnehmenden die erfolgreichste Veranstaltung dieser Reihe bisher. Die FLL-Verkehrssicher-heitstage konnten hingegen nicht wie gewohnt in Falkensee bei Berlin und in Bonn in Präsenz angeboten werden. Stattdessen wurde auf eine dreitägige Online-Tagung umgestellt, die von den Teilnehmenden sehr positiv aufgenommen wurde. So nahmen an den ersten beiden Veranstaltungstagen jeweils über 200 und am dritten Tag rund 50 Interessierte am digitalen Format der FLL-Verkehrssicherheitstage teil. Auch die Gremienarbeit wurde von Präsenztreffen auf Videokonferenzen umgestellt, sodass eine kontinuierliche Weiterarbeit ermöglicht wurde.

Von der Osten berichtete den Mitgliedern zudem vom Relaunch der FLL-Website, die einer inhaltlichen Verschlankung unterzogen wurde. Auch der FLL-Onlineshop sowie der FLL-Newsletter wurden einem neuen „Look“ unterzogen. Diese Neuerungen, die noch von Jürgen Rohrbach angestoßen wurden, konnten unter der Geschäftsführung von Adalbert von der Osten erfolgreich abgeschlossen werden.

Auch eine Nachwahl stand auf der Tagesordnung. So wurde Frau Eva Kähler-Theuerkauf einstimmig als Beisitzerin in das FLL-Präsidium gewählt und als Nachfolgerin von Hartmut Weimann bestätigt. Eva Kähler-Theuerkauf ist seit 2016 Präsidentin des Landesverbandes Gartenbau Nordrhein-Westfalen e.V. und seit 2020 Vizepräsidentin des Zentralverbands Gartenbau e.V. (ZVG).

Der Strauß des Präsidenten wurde in diesem Jahr von FLL-Präsident Professor Ulrich Kias an den Juristen Armin Braun vergeben. Armin Braun ist seit 2003 bei der FLL aktiv. So unterstützte er mit seiner juristischen Expertise u.a. den Entstehungsprozess der Baumkontrollrichtlinien. Daneben wirkte er auch bei der Erarbeitung der Baumuntersuchungsrichtlinien, der ZTV-Baumpflege und dem Fachbericht Artenschutz mit. Seit 2005 unterstützt Armin Braun die FLL zudem als Redner bei Fachtagungen, seit 2011 ist er beispielsweise fester Bestandteil des Referententeams der Verkehrssicherheitstage. Dort berichtet er jährlich über aktuelle Rechtsprechungen zum Thema Verkehrssicherheit und Bäume. Professor Kias dankte Herrn Braun für sein langjähriges Engagement und formulierte den Wunsch, dass er noch lange als Ansprechpartner für die FLL zur Verfügung stehen möge. Armin Braun bedankte sich sichtlich überrascht für die Ehrung und beteuerte, der FLL noch viele Jahre unterstützend zur Seite stehen zu wollen.

Die nächste FLL-Mitgliedsversammlung ist für Anfang Juni 2022 geplant.

Foto zur Ehrung des Juristen Armin Braun durch FLL-Präsident Prof. Ulrich Kias