Prof. Martin Thieme-Hack


1. Vizepräsident

Prof. Thieme-Hack ist bereits seit 2008 Mitglied des FLL-Präsidiums. Am 11. März 2020 wählte ihn die Mitgliederversammlung erneut für 4 weitere Jahre einstimmig zum 1. Vizepräsidenten der FLL.

Prof. Thieme-Hack ist im Lehrgebiet Baubetrieb an der FH Osnabrück tätig. Er absolvierte eine Ausbildung zum Gärtner, Schwerpunkt Baumschule, danach folgte ein Studium an der FH Osnabrück, Fachbereich Landespflege.

Seine beruflichen Tätigkeiten umfassten seit 1993 Geschäftsführender Gesellschafter einer GaLaBau Firma bei Hamburg, seit 1993 Mitinhaber eines Planungsbüros, seit 2002 Hochschullehrer an der FH Osnabrück.

Seine fachlichen Schwerpunkte sind das Vergabe- und Vertragswesen, Auftragsabwicklung im Baubetrieb, Sachverständigenwesen und Grünflächenmanagement. Darüber hinaus ist er Mitherausgeber der „Fachbibliothek Grün“ im Ulmer Verlag, Stuttgart und hat die beratende Schriftleitung der „Neue Landschaft“ im Patzer Verlag, Berlin, übernommen. 

Des Weiteren ist er in den Gremien des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) und im Hauptausschuss Tiefbau beim Deutscher Vergabe- und Vertragsausschuss für Bauleistungen (DVA) tätig.

In der FLL arbeitet er in vielen Gremien mit, bei sechs Gremien hat er die Leitung übernommen: Regelwerksausschuss (RWA) Gütebestimmungen für Baumschulpflanzen (seit 1999); RWA ZTV Großbaumverpflanzung (seit 2002); RWA Alleebäume (2002-2010); Arbeitskreis (AK) Abfallentsorgung (seit 2003); AK + RWA Freiflächenmanagement (Leiter seit 2006); AK + RWA ZTV Wegebau (Leiter seit 2008).