Die FLL wünscht Ihnen eine besinnliche Adventszeit.

Die FLL wünscht Ihnen eine besinnliche Adventszeit,

Die FLL-Düngemitteldatenbank mit umfangreichen Selektionsmöglichkeiten und Mengenkalkulator

FLL - viele gute Gründe sichern Qualität für die Grüne Branche

FLL-Selbstdarstellung (PDF)
  1. 1975 gegründet, ist die gemeinnützige Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e. V. heute anerkannter Regelwerksgeber der „Grünen Branche“.

  2. In derzeit 59 interdisziplinär besetzten Arbeitsgremien stellt die FLL Richtlinien, Empfehlungen und Fachberichte für die „Grüne Branche“ auf und veröffentlicht diese in der FLL-Schriftenreihe. Durch konkrete Anforderungen in ihren Publikationen trägt die FLL maßgeblich zur Qualitätssicherung und so auch zur Nachhaltigkeit bei.

  3. Die Arbeit dieser Gremien wird durch Grundsätze und eine Geschäftsordnung für die Regelwerksarbeit geregelt, die 2012 vom Präsidium beschlossen worden ist.

  4. Rund 600 Fachleute (Wissenschaftler, Vertreter von Kommunen, Planer, Ausführende, Hersteller, Sachverständige etc.) sind ehrenamtlich für die FLL aktiv.

  5. Die FLL ist lebendiges Diskussionsforum zu Fachthemen aus Landschaftsarchitektur und -entwicklung sowie Land¬schaftsbau für ca. 30.000 Mitglieder. Unter den FLL-Mitgliedern hervorzuheben sind aktuell 33 Berufs- und Fachverbände - davon 4 internationale.

  6. FLL-Publikationen sind streng produktneutral, entsprechen den Grund-sätzen des Deutschen Institutes für Normung (DIN) und genießen im Normenwerk des Bauwesens hohe Akzeptanz.
     
    Sie geben den Stand der Technik wieder und sollen sich als Regeln der Technik einführen (s.a. Regelwerksgebung).

  7. FLL-Publikationen bzw. dort genannte Verfahren werden durch ausdrückliche Verweise in den Landschaftsbau-Fachnormen (DIN 18915 bis 18920) Bestandteil von Verträgen. Bei öffentlichen Ausschreibungen erfolgt dies automatisch.

  8. Inhalte der FLL-Regelwerke werden in speziellen Fortbildungsveranstaltungen einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt (s. Fortbildung).

  9. Der Aufgabenbereich Zertifizierung (von Baumkontrolleuren) wurde Ende 2011 um das Zertifikat FLL/BSFH-Zertifizierte „Qualifizierter Spielplatzprüfer“ nach DIN SPEC 79161 erweitert.
Kontakt & Anfahrt  |  Ihre Anfrage  |  Sitemap  |  Impressum  |  Disclaimer