FLL-Verkehrssicherheitstage

Die FLL-Verkehrssicherheitstage finden seit 2010 als regelmäßige FLL-Veranstaltung statt und sind mittlerweile eine festetablierte Fachtagung in der Grünen Branche.

Schwerpunktthemen bilden dabei die Verkehrssicherheit von Bäumen und Spielplätzen/Spielräumen. Die Veranstaltung findet jedes Jahr dreitägig im November/Dezember statt.

Im Fokus der ersten beiden Tage steht die Verkehrssicherheit von Bäumen im Wald und in der Stadt. Der 3. Veranstaltungstag beschäftigt sich mit der Verkehrssicherheit von Spielplätzen/Spielräumen. An jedem Veranstaltungstag wird eine Mischung von Vorträgen zur Rechtsprechung, Sachverständigenarbeit sowie Praxisberichten angeboten. Eine Zusammenfassung der Vorträge sowie zusätzliche Informationen werden in einem Tagungsband veröffentlicht, der im FLL-Online-Shop erworben werden kann.

Die FLL-Verkehrssicherheitstage richten sich an Personen, Einrichtungen und Institutionen, die mit Baumkontrollen/Baumuntersuchungen oder der Kontrolle von Spielgeräten zu tun haben – Kommunen, Kommunale Gebietskörperschaften, Wohnungsbaugesellschaften, Mitarbeiter von Forstverwaltungen und andere Baum- oder Spielplatzeigentümer, Sachverständige, Baumpfleger, Baumkontrolleure und Ausführungsbetriebe des Garten- und Landschaftsbaus sowie Juristen.

FLL-Verkehrssicherheitstage 2021

16. - 18. November 2021, Falkensee 
07. - 08. Dezember 2021, Bonn