Prof. Dr.-Ing. Hagen Eyink, Präsidialbeisitzer

Geboren 1959 in Münster/Westfalen. Studium der Landschaftsplanung/Landespflege an der TU Berlin und Universität Hannover. Freiberufliche Tätigkeit als Landschaftsarchitekt. Promotion an der TU München, Fakultät für Landwirtschaft und Gartenbau, 1996. Seit 1991 Lehrbeauftragter an der Beuth Hochschule für Technik Berlin; 2001 Berufung zum Honorarprofessor im Lehrgebiet „Garten- und Parkentwicklung“ des Fachbereichs Landschaftsarchitektur.

Weitere berufliche Tätigkeiten: 1987 bis 1995 Senatverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz Berlin; u. a. Leiter des Sachgebietes „Inventarisation und Gartendenkmalschutz“; Persönlicher Referent des Senators.

Ab 1995 im Bundesbauministerium; hier u. a. Referatsleiter im Umzugsstab Bonn-Berlin; Leiter der Öffentlichkeitsarbeit im Verkehrs- und Bauministerium; Leiter des Referates „Raumwirksame Fachpolitiken“ (Vorbeugender Hochwasserschutz, Raumentwicklung im Offshore-Bereich); Leiter des Referates „Ländliche Infrastruktur/Kulturlandschaften“ (u.a. Städtebauförderung); derzeit Leiter des Referates „Kleinere Städte in ländlichen Räumen, Grün in der Stadt“ (u.a. Umsetzung Weißbuch Stadtgrün, Städtebauförderung, Kleingartenrecht) in der Abteilung Stadtentwicklung, Wohnen und öffentliches Baurecht im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

Prof. Dr. Eyink wurde im März 2018 zum Präsidialbeisitzer berufen.

Kontakt & Anfahrt  |  Ihre Anfrage  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz