ONLINE FLL-Fachtagung ‚Building Information Modeling (BIM) in der Landschaftsarchitektur‘ am 14. und 15. September 2021

Einsatzmöglichkeiten von BIM anhand konkreter Planungsaufgaben

Die diesjährige ONLINE FLL-Fachtagung zu ‚BIM in der Landschaftsarchitektur‘ findet am 14. und 15. September 2021 statt und bietet Planenden, Ausführenden und Bauherren an zwei Tagen Einblicke in die praktischen Anwendungen dieser Arbeitsmethode.  

Bei der ersten von der FLL veranstalteten BIM-Fachtagung im September 2019 lag der Fokus auf der Vorstellung und Einführung dieser neuen Methode. In diesem Jahr steht nun die Praxis und der Mehrwert von 3D-Daten im Planungsprozess im Vordergrund. 

Zum Einstieg in den ersten Veranstaltungstag wird Basiswissen vermittelt und z.B. auf Datenaufnahme, Geländemodellierung und Georeferenzierung eingegangen. Am Nachmittag präsentieren verschiedene Softwarehersteller Lösungen zu vorab gestellten Planungsaufgaben während eines praktischen Teils.Dabei wird insbesondere auf 3D-Planung, Attributierung und Datenaustausch eingegangen. 

Am zweiten Veranstaltungstag wird vertiefendes BIM-Fachwissen vermittelt. Dabei werden aktuelle Rechtsfragen behandelt und qualifizierte Weiterbildungsmöglichkeiten vorgestellt. Abgerundet wird die diesjährige ONLINE FLL-Fachtagung durch Erfahrungsberichte zu aktuellen Projekten, bei denen BIM in Planung und Ausführung eingesetzt wurde.

Die FLL-Fachtagung richtet sich an Planungsbüros, Kommunen und Ausführungsbetriebe des Garten- und Landschaftsbaus. Im Anschluss an die einzelnen Vorträge ist ausreichend Zeit für Fragen eingeplant.  

Die zweitägige Veranstaltung findet ausschließlich online als ‚Zoom Videowebinar‘ statt. Weitere Informationen zu Programm, Tagungsgebühr und Anmeldung sind auf der FLL-Website unter ‚Fachtagungen‘ zu finden.